Ein Esel liegt vor einem Haus

Jeder deutsche Tierschutzverein kann sich bei uns bewerben. Wir dürfen gemäß unserer Satzung nur in Deutschland registrierte Vereine unterstützen, die als gemeinnützig anerkannt sind und Spendenbescheinigungen ausstellen können. Einzelpersonen können nicht finanziell gefördert werden.

Grundsätzlich wird auch keine Förderung gewährt für:

  • Vorhaben außerhalb der Förderbereiche der Stiftung,
  • Dauerförderungen,
  • kommerzielle Einrichtungen und Veranstaltungen,
  • Vorhaben mit parteipolitischem Bezug,
  • Förderung anderer Stiftungen,
  • bereits abgeschlossene Vorhaben.
Wenn Sie Fördergelder von der Stiftung beantragen möchten, schicken Sie uns bitte Informationen und Fotos zu Ihrer Initiative (Flyer, Homepage, Beschreibung Ihrer Arbeit, Nachweis der Gemeinnützigkeit) und den konkreten Bedarf. Das kann formlos per Email oder per Brief erfolgen.
Nach dem Erhalt von Fördermitteln benötigen wir binnen drei Monaten einen Verwendungsnachweis und eine Spendenbescheinigung, ausgestellt auf die Stiftung.

Wir bekommen jeden Monat viele Bewerbungen von Vereinen, die sich für Spendengelder bewerben. Einmal im Monat entscheidet der Vorstand, welche Tierschutzinitiativen unterstützt werden. Natürlich müssen die o.g. Bedingungen erfüllt sein. Ein Rechtsanspruch von Seiten Dritter, durch die Stiftung gefördert zu werden, besteht aber auch bei Erfüllung der Förderrichtlinien ausdrücklich nicht. Wir bemühen uns, kleineren Vereinen und möglichst vielen Tieren im In- und Ausland zu helfen. 

Alle geförderten Tierschutzvereine werden von uns sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt und wir sind überzeugt, dass jeder einzelne von ihnen hervorragende Tierschutzarbeit leistet.

Auf unserer Facebook-Seite stellen wir jede Woche einige Tierschutzprojekte vor, die von uns gefördert worden sind. Alle Vereine, die Spenden bekommen haben, finden Sie unter „Jahresberichte“.

Grundsätzlich entscheiden wir, wo die Hilfe am Nötigsten gebraucht wird. Sie können aber im Spendenformular bestimmte Projekte anwählen. 

Wenn Sie eine größere Summe spenden möchten (ab 1.000,00 EUR) oder bei Anlassspenden entscheiden wir gerne mit Ihnen zusammen, welchen Vereinen mit Ihrer Spende geholfen wird (z. B. Vereine in einer bestimmten Region oder für bestimmte Tierarten).

In der Regel überweisen wir Beträge zwischen 400,- EUR und 600,- EUR. Im Einzelfall kann das auch mal mehr oder weniger sein, je nachdem wie viele Vereine gerade Hilfe benötigen und wie viele Spenden unsere Stiftung erhalten hat. 

Das ist eine sehr schöne Idee! Wenden Sie sich gerne an uns (Frau Seifert, Tel. 0511-7261646) und wir geben Ihnen Tipps, stellen Ihnen Infomaterial zur Verfügung und überlegen auf Wunsch gemeinsam, wofür Ihre Spenden verwendet wird. Hier erfahren Sie, wie das Ganze ablaufen kann.
Bei Spenden über 200,00 EUR erhalten Sie automatisch binnen vier Wochen eine Spendenbescheinigung von uns. Bitte geben Sie unbedingt Ihre Adresse im Verwendungszweck an!

Für Spenden bis zu einem Betrag von 200,- EUR genügt der Kontoauszug als Spendenquittung.

Wenn Sie regelmäßig an uns spenden, erhalten Sie auf Wunsch zum Jahresende eine Sammelspendenbescheinigung.

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenden Sie sich gerne an uns (Frau Seifert, Tel. 0511-7261646).

Da wir zurzeit noch keine eigenen Projekte betreiben, sondern fast ausschließlich andere Vereine finanziell unterstützen, benötigen wir nur wenige ehrenamtliche Helfer. Trotzdem freuen wir uns über Ihre Bewerbung und heben diese für einen späteren Zeitpunkt auf. 

Liegt Ihr Wohnort in und um Hannover, melden Sie sich gerne, wenn Sie Interesse haben, Tierfutter an Bedürftige auszugeben. Hier arbeiten wir gerade an einem Konzept. 

Wir freuen uns auch über jede(n), die/der unsere Flyer in seiner Gegend bei Tierärzten, Tierfuttergeschäften, Hundeschulen und ähnlichen Orten auslegen möchte. Gerne schicken wir Ihnen Material zu. Bitte melden Sie sich dafür direkt bei uns.
Helfen Sie mit einer Spende. Auch kleine Beträge helfen den Tieren.

Helfen Sie mit einer Spende. Auch kleine Beträge helfen den Tieren.