Hilfe für Jonny und Leyka

Hilfe für Jonny und Leyka
Jonny (66) ist obdachlos, Schäferhündin Leyka ist sein wichtigster Halt.
Anfang des Jahres erreichte uns folgender Hilferuf:
„Ich bin Tierschützerin und Taxifahrerin in Hannover. Seit rund einem Jahr versorge ich den wohnungslosen Jonny, Besitzer von Leyka, 2-3 Mal im Monat mit Lebensmitteln, sowie Hundefutter u.ä..
Letzten Montag hat Jonny mich um Hilfe gebeten, da er ins Krankenhaus musste, seitdem ist Leyka bei mir und meinem Rudel.

Da sie körperlich keinen guten Eindruck machte und gelbliche Flüssigkeit aus ihrem Genital floss, bin ich mit ihr zum Tierarzt gefahren und es wurde eine vereiterte Gebärmutter diagnostiziert. Leyka wurde behandelt und im Laufe der letzten Woche hat sich ihr Zustand verbessert. Sie bekommt jetzt Antibiotika, aber die Gebärmutter müsste entfernt werden, da Leyka sonst mit großer Wahrscheinlichkeit erneut erkranken wird.
Die Kosten für Ihre jetzige Behandlung habe ich übernommen, aber leider fehlen mir die finanziellen Mittel weiter für Leyka aufzukommen, da ich als Taxifahrerin leider Corona bedingt in Kurzarbeit bin und mein Lohn auf HartzIV aufgestockt wird.
Daher wende ich mich an Sie mit der Bitte um finanzielle Unterstützung für Leyka.
Ich möchte noch mitteilen, dass Leyka und Jonny ein sehr enge Bindung haben und Jonny sich bisher, trotz seiner schwierigen Lebenssituation, richtig gut um Leyka gekümmert hat. Gemeinsam mit einem Bekannten von Jonny und Sozialarbeiterinnen der Stadt Hannover werden wir uns jetzt massiv darum bemühen die beiden von der Straße zu holen.“
Dank Ihrer Spenden konnten wir in Kooperation mit dem Verein Tierschutz Hildesheim e.V. die nötige OP von Leyka bezahlen. Es geht ihr jetzt merklich besser und sie ist insgesamt noch fröhlicher geworden.

Wir hoffen, dass sich nun alles für Jonny und Leyka gut entwickelt!
Vielen Dank auch an die Helferin Annett! Toll, dass es Menschen wie Sie gibt, die helfen, wo Hilfe gebraucht wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.